Azubireise Ägypten

BLOGBEITRAG VON:

Raus aus dem Regen und rein in die Sonne hieß es für knapp 80 DER Reisebüro Azubis in der ersten Maiwoche. Wir waren eine Woche im Land der Pharaonen unterwegs, um einige Hotels zu besichtigen, die interessantesten Ausflüge zu testen und spannende Gespräche mit DER Touristik Partnern zu führen. Wir wurden in 4 Gruppen eingeteilt, die jeweils aus verschiedenen Regionen Deutschlands kamen, in unterschiedlichen Hotels gewohnt und andere Ausflüge getestet haben. Die letzten 3 Tage verbrachten dann alle 80 Azubis gemeinsam im Baron Palace Sahl Haseesh.

 

Nachdem wir am ersten Tag in unserem ersten Übernachtungshotel, dem COOEE Carribean World Resorts Soma Bay – Red Sea angekommen sind, hatten wir noch ein bißchen Zeit, um am tollen Hotelstrand zu entspannen. Als dann auch der Rest unserer Gruppe „Hatschepsut“ angekommen war, folgten eine kleine Vorstellungsrunde und ein gemeinsames Abendessen.

 

Der zweite Tag begann direkt mit einigen Hotelbesichtigungen. Neben dem Kempinski Soma Bay und dem Sheraton Soma Bay statteten wir einem weiteren COOEE-Hotel, dem COOEE Prima Life Makadi Bay, einen Besuch ab. Im Anschluss stand erst einmal eine actionreiche Safari-Tour durch die Wüste auf dem Programm. Zuerst ging es mit Quads über Stock und Stein (oder wohl eher über Berge und Sand) durch die Wüste. Anschließend wechselten wir das Gefährt und fuhren mit Jeeps zu einem Beduinen-Dorf, wo wir auf Kamelen geritten sind. Wieder an unserem Startpunkt angelangt, gab es erstmal ein leckeres Abendessen frisch vom Grill. Bei Liveunterhaltung mit Bauchtanz und weiteren Showeinlagen, ließen wir uns das Essen schmecken und den Tag gemütlich ausklingen.

 

Neuer Tag, neues Abenteuer. Heute stand Luxor auf dem Programm. Nach einer 4 stündigen Fahrt im klimatisierten Reisebus, sind wir beim Aussteigen im wahrsten Sinne des Wortes gegen eine Wand gelaufen. Bei windstillen 40 Grad haben wir zuerst den Karnak Komplex besichtigt. In diesem befinden sich unter anderem mehrere Tempel, Statuen und Obelisken aus alten Zeiten. Anschließend haben wir Luxor bei einer Bootstour auf dem Nil von einer anderen Seite kennenlernen dürfen und in einem einheimischen Lokal zu Mittag gegessen. Nachdem wir das Tal der Könige und seine Gräber erkundet hatten, ging es auch schon wieder zurück zum Hotel, wo am Abend ein leckeres Barbecue auf uns wartete.

 

Karibik-Feeling pur hatten wir am nächsten Tag auf der traumhaften Mahmya Island. Nach dem Frühstück ging es mit dem Bus zur Bootsanlegestelle, von wo aus wir Kurs auf Mahmya Island nahmen. Nach einer Stunde auf See und dem ein oder anderen Sonnenbrand erreichten wir unser Tagesziel. Dort angekommen, konnten wir am Strand entspannen, schwimmen oder schnorcheln. Anschließend ging es wieder zurück aufs Boot, mit welchem wir dann ein Riff ansteuerten und die Unterwasserwelt beim Schnorcheln bestaunen konnten. Wieder zurück auf Mahmya Island stärkten wir uns beim Mittagessen und relaxten noch etwas am Traumstrand. Während der Rückfahrt mit dem Boot konnten wir dann noch den wunderschönen Sonnenuntergang bewundern.

 

Am nächsten Tag standen nach dem Check Out weitere Hotelbesichtigungen auf dem Programm. Wir besichtigten den Jungle Aqua Park, das Dana Beach Resort und das COOEE Beach Albatros Resort. Anschließend fuhren wir in unser zweites Übernachtungshotel, das Baron Palace Sahl Hasheesh, wo wir auf die restlichen Azubis trafen. Dort gab es am Abend einen Cocktailempfang und ein gemeinsames Abendessen.

 

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen hieß es für uns am nächsten Tag. Nach der Begrüßung im Konferenzraum, folgten einige Vorträge auf der Bühne. Anschließend stellte jede Gruppe ihre Erlebnisse in einer kurzen Präsentation vor. Daraufhin folgten 10-minütige Roundtable-Gespräche mit DER Touristik Partnern und Mitarbeitern der DER Touristik. Am Nachmittag ließen wir die gesamte Azubireise bei einem Feedbackgespräch Revue passieren, bevor wir dann ins Bohemian Clubbing Resort – Meraki fuhren. Dort erwartete uns neben einem Dinner am Strand auch eine aufregende Bohemian Style Party und eine Verlosung mit tollen Gewinnen.

 

Zum Abschluss unserer Azubireise hatten wir dann am letzten Tag vor dem Rückflug noch etwas Zeit am Pool zu relaxen, bevor es dann wieder zurück in Richtung Heimat ging. Alles in allem war es eine aufregende und lehrreiche Zeit mit vielen Eindrücken und netten Gesprächen. Uns wurde die Destination Ägypten näher gebracht und so können wir mit neuem Wissen in anstehende Kundengespräche starten.

IMG-20190501-WA0135
cof
cof
IMG_20190501_163034
IMG_20190505_203136
IMG_20190502_144248